DISA Einrichtung

Als kleine Gedankenstütze erkläre ich hier kurz die DISA Einrichtung an einer HiPath 3000 einrichtet. Ausgangsposition ist eine HiPath 3800 V9, die Grundlegende Konfiguration der Anlage sollte schon vorhanden sein.

DISA (Direct Inward System Access) bringt uns den Vorteil das wir extern also zum Beispiel von einem Handy auf die Telefonanlage zugreifen können und verschieden Funktionen Aktivieren oder Deaktivieren können. Zudem können wir auch vom Handy aus über die Telefonanlage Telefonieren und so dem Kunden nur die Telefonummer der TK-Anlage zeigen, nicht aber unsere Handynummer. Hier besteht aber auch die Gefahr das sich unbefugte einwählen und Kostenpflichtige Dienste über die TK-Anlage anrufen.

Als erstes loggen wir uns in den Kundenmanager ein und vergeben eine DISA Durchwahl die wir von extern anrufen.

DISA1

DISA Einrichtung

Im nächsten Schritt müssen wir den Teilnehmern die DISA dürfen auch noch die Berechtigung dafür geben.

DISA2

DISA Einrichtung

Nun können wir von extern auf der DISA Nummer in unserem Fall 750 anrufen und dort verschiedene Funktionen wie z.B. Anrufumleitungen, Codeschloss oder ähnliches für ein Telefon einstellen. Hierzu befolgen wir folgende prozedur:

  1. 030/1234567/ 750 anrufen -> warten bis Anlage sich meldet
  2. Mit dem Passwort authentifizieren -> Passwort besteht aus der Nst und dem Codeschloss Passwort (100 00000), # drücke damit das System weiß das die Eingabe beendet ist.
  3. Interner Wählton ertönt
  4. gewünscht Funktion ausführen z.B. *1 1 105 (Umleitung, alle anrufe, auf 105)
  5. Auflegen

Wenn gewünscht kann das ganze auch als komplette Wahl im einem Telefon gespeichert werden, hier muss jedoch beachtet werden ob Wahlpausen gesetzt werden müssen oder nicht. Die komplette Nummer die man sich z.B. in ein Handy Telefonbuch abspeichern kann um die Nebenstelle 100 auf die Nebenstelle 105 umzuleiten würde dann wie folgt aussehen:

030/1234567750p10000000#*11105,

Nun muss der Mitarbeiter nur noch diesen Telefonbuch Eintrag anrufen, kurz warten und auflegen und die Rufumleitung wird gesetzt.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere