Schlagwort-Archive: Fulda

Schreibfaul

Irgendwie ist mir die lust zum schreiben seit längerem verloren gegangen. blöderweise habe ich sie auch nich nirgends wieder gefunden…. was aber nicht heißt das im hintergrund nichts mehr passiert.
vielleicht ist es ja dem ein oder anderen schon aufgefallen: mein blog ist inzwischen komplett https verschlüsselt und das auch mit einem trusted certificate. dies ist seit einniger zeit dank let´s encrypt wirklich ziemlich einfach geworden.
mehr dazu findet ihr unter: https://letsencrypt.org/

ebenfalls dürfte es für die meisten neu sein das ich nun einen eigenen email server betreibe. ich bin nun über verschiedene @scifire.de adressen erreichbar. damit der mail server auch gut funktioniert ist natürlich auch einiges an arbeit nötig. angefangen beim aufsetzten von datenbanken das der nächste serverumzug einfacher und vor allem ohne verluste über die bühne gehen kann, über das erstellen von spf, dkim und dmarc records, damit meine mails auch bei den großen anbietern im postfach und nicht im spam landen, bis dahin das natürlich auch die mail übertragung entsprechend abgesichert sein soll (auch hier verweise ich wieder auf let´s encrypt) habe ich inzwischen alles erledigt. auch eein webinterface zum einfachen managen der postfächer sowie ein webmail(natürlich auch alles ssl gesichert) habe ich eingerichtet. heute habe ich nun auch endlich dafür gesorgt das der ganze spam (was leider langsam aber sicher mehr wird) automatisch erkannt und in den spam ordner sortiert wird.
sollte in der tat jemand interesse an einem mail account von scifire.de haben könnt ihr euch gerne in den kommentaren oder per mail bei mir melden.

bei meiner ganzen embail bastelei hat mir der blog von thomas leister sehr weitergeholfen und auch viel gesuche bzw arbeit erspart. daher möchte ich mich auch nochmal hier ganz herzlich bei ihm dafür bedanken. falls ihr einmal auf der suche nach guten anleitungen für mailserver oder andere linux bastelein seit ist sein blog immer eine gute adresse.
https://thomas-leister.de/

weitere themen denenn ich mich gerade widme sind zum beispiel freifunk. hier habe ich zum beispiel meinen server in das freifunk fulda netz eingebunden, sowie einen irc client als relay auf dem server installiert den ich nach belieben dann über  mein smartphone oder einen browser abrufen kann ohne das ich nachrichten verpasse.
wer gerne mehr infos über freifunk haben möchte die findet ihr hier:
https://fulda.freifunk.net/
https://freifunk.net/

nicht vergessen ist das ich auch noch ein bisschen was außerhalb der it erlebt habe. so war ich anfang des jahres eine woche snowboarden in oesterreich(kitzbühl) sowie knappe drei wochen in amerika. dort haben mein mitbewohner und ich einen schönen rundtrip von las vegas über den grand canyon nach los angeles und schlieslich noch nach san francsico unternommen.

so zumindest gibt es hier nun mal wieder ein kleines lebenszeichen von mir. bis zum nächsten mal

 

Custom!

nun ist es endlich soweit, wir haben unser eigenes einzigartiges graffiti in unserer wohnung.
dank Mors Onee haben wir nun unsere nicknames in unserem wohnzimmer auf eine echt coole weise gesprayt.

während der entsteheung habe ich mal eine paar bilder gemacht und ich habe wieder einmal gemerkt das ich einfach nicht künstlerisch begabt bin 😀

IMAG0046 IMAG0047 IMAG0048 IMAG0049 IMAG0050 IMAG0051 IMAG0052 IMAG0053 IMAG0054 IMAG0055 IMAG0057 IMAG0058 IMAG0059 IMAG0060 IMAG0061bleibt mir nur nochmal danke @ Mors Onee zu sagen, super arbeit gefällt uns gut!

Mal wieder viel zu tun

Und wieder einmal hört man hier längere zeit nichts von mir. Das hat den einfachen Grund das ich grade einfach mal wieder viel zu tun habe. Zum beispiel bin ich in eine neue Wohnung umgeozogen, was natürlich einiges an Zeit frisst.  Ich denke aber das ich demnächst einmal einen Post zu meinen Erfahrungen mit Unitymedia machen werde da doch nicht ganz zufrieden mit denen bin. So viel schon mal vorneweg es geht um IPv6 und Dualstack-Lite, dazu aber später dann mehr.

Ein weitere Neuigkeit ist das ich nun endlich ein eigenes Auto haben 🙂

wpid-img-20140914-wa0006.jpegEs handelt sich hier um einen Audi A3 1.9 TDIe.
Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem Autochen, jedoch habe ich schon eine Wunschliste was alles verändert werden soll sobald wieder ein bischen Geld in er Kasse ist. Hierzu zählt zum Beispiel das die hinteren Scheiben getönt werden sollen, ein paar schickere Felgen schaden bestimmt auch keinem und das wichtigste: Ein Bluetooth bzw. AUX Adapter muss in das Radio integriert werden. Auch ein tagfahrlicht fände ich ganz schick. Aber wie gesagt das wird sich wohl noch etwa hinziehen.

In diesem Sinne bis bald.

Eine weitere Klasse reiht sich ein

Seit heute morgen darf ich also nun auch LKW der Klasse C fahren (Das heißt alle LKW´s ohne Anhänger). Auch wenn ich den Führerschein derzeit für nichts bestimmtes brauche so weiß man doch nie wer oder was mal eine LKW braucht und in der heutigen Zeit wo man für alles und jeden einen anderen Schein braucht kann es finde ich nicht schaden auch mal einen LKW fahren zu dürfen.
Außerdem bin ich nun auch beim Rettungsdienst auf der sicheren Seite, das ewige hin und her mit dem Feuerwehrfürherschein ist schon etwas nervig.IMAG0267P.s. Der Behörde ist bei der Austellung ein Fehler unterlaufen, der Zusatz der bei der Klasse A steht wurde in der zwischnzeit rausgestrichen.

Ohh nein schon wieder Werbung…

Hallo zusammen,

Ihr habt mal wieder lange nichts von mir gehört, ich werde wohl einfch kein richtig Aktiver Blogger, aber nun möchte ich trotz der späten Stunden noch mal kurz was schreiben.

Zum einen was hält mich derzeit überhaupt vom Schreiben ab? Da wäre einmal die Nachwirkung der 72 Stunden Aktion wo einfach noch ein paar Dinge zu Regeln waren. Als Nächstes bin ich ja seit einer gefühlten Ewigkeit daran meinen LKW Führerschein (C also LKW ohne Hänger) zu machen und nun endlich komme ich (und mein Fahrlehrer) mal dazu Fahrstunden zu machen. Falls also wer mal wieder einen schwarz-gelben LKW von Academy durch Fulda fahren sieht -> das könnte ich sein, lieber in Sicherheit bringen.
Dann waren in der Vergangenheit noch ein paar Wochenend Termine wie zum Beispiel mal wieder einen nachdienst fahren oder mal einen Tagesausflug (bei strömenden Regen) nach Nürnberg zu machen.
Achja und das Wetter hat sich ja dann auch langsam mal überlegt das es Sommer ist, somit bin ich auch ganz gerne mal draußen in der Sonne.

Continue reading

Ingress Intel Page down

Heute war ich mal wieder ein bisschen in Fulda unterwegs, hab ein paar Portale gehackt und sogar eins gecaptuerd. Nachdem ich nun wieder zu Hause bin habe ich festgestellt das die Ingress.com Seite down ist. :O
Was da wohl los ist? Da hinter NianticLabs ja google steckt würde es mich wundern wenn denen die Kapazitäten ausgegangen sind.
Bin ja mal gespannt was da rauskommt, warscheinlich nur ein update oder was in die Richtung.

IngressdownDie Intel Map geht übrigends derzeit auch nicht.

Falls noch wer einen Passcode möchte, ich hätte noch 5 zur verfügung.

Viel zu tun… 72h Aktion 2013

Wie ihr sicher schon gemerkt habt kam schon lange nichts neues mehr, das liegt daran das ich mal wieder ein bisschen eingespannt bin.
Zum einen war ich letztes Wochenende in Berlin, zum anderen bin ich gerade voll damit beschäftigt die 72 Stunden Aktion 2013 für unseren Stamm vorzubereiten.

An dieser Stelle gleich mal ein bisschen Werbung:

Datum_Block_aufGruen_RGB

 

 

 

Unsere Offizielle Projektseite findet ihr Hier:
http://www.72stunden.de/nc/aktionsgruppenbereich/gruppe/dpsgfulda.html
Falles es noch weitere wichtige Links gibt werde ich diese natürlich sofort hier veröffentlichen 😉
Wir suchen auch noch ganz dringend Sponsoren für unsere Projekt, falls ihr jemanden kennt oder selber was sponsern wollt meldet euch einfach bei mir oder über die Adresse im Link oben.

 

Foaset in Fulda… Teil 1

Ja da melde ich mich mal wieder!
Wie ich inzwischen mitbekommen hab, gibt es ja doch den ein oder anderen, der diesen Blog ab und an mal ließt, was ich natürlich echt toll finde 😉

Also wie ihr sicher mitbekommen habt ist ja zurzeit Foaset.Und Fulda ist ja auch hier in der Umgebung so ziemlich die Foaset Hochburg und dennoch habe ich es bisher nicht geschafft mir mehr als den Rosenmontags Zug zu Gemüte zu führen.
Das liegt allerdings bestimmt auch daran das in meiner alten Heimat in Überlingen Fasnet ganz anderes gefeiert wurde. Die ersten paar Jahre war ich zum Beispiel gar nicht in Fulda sondern in Überlingen zur Fasnet. Dieses Jahr allerdings war ich das erste mal hier auf einer Fasnetsveranstaltung. „Brääder Nie!
Auch wenn ich die Veranstaltung am Anfang etwas lahm fande, und auch wenn ich den Altersdurchschnitt wohl etwas gesenkt habe, wurde es dann doch ganz lustig.
Das Ganze begann mit dem Einzug der ganzen Ratsmitglieder (oder wie das hier in Fulda auch heißt) aus den verschiedenen Bezirken.Danach wurde ein bisschen Pärchen Tanz zur mittelprächtigen Musik der Band getanzt und daraufhin zog dann eine Schweizer Musikgruppe ein (Ich glaube fast es sollte Guggenmusik sein). Es wurde wieder ein bisschen getanzt und schließlich zog dann noch der Fuldaer Prinz mit Gefolge ein. Bis ca. 2 Uhr wurde wieder getanzt, geschwätzt, gelacht und getrunken und dann hatte sich die ganze Sache auch schon.

Am Rosenmontag dann wieder das übliche, arbeiten gehen, schnell nach Hause hetzten, Mönch2013ein Kostüm überwerfen und ab in die Stadt. Diesmal hatte ich sogar mehr Kostüm als bunte Haare! Am Zug angekommen hatte ich noch nicht mal allen „Hallo“ gesagt da hatte ich auch schon ein Bier und zwei Klopfer in der Hand beziehungsweise im Mund. Der Zug lief der Alkohol floss und es war lustig, wie die letzten Jahre halt auch. Allerdings habe ich dieses Jahr echt kaum bekannte getroffen was ich ja schon ein bisschen schade fande.
Nach dem Zug wurde noch ein bisschen auf der Straße gefeiert. Als es uns dann zu langweilig wurde, sind wir kurz entschlossen einfach mal zu ein paar freunden nach Hause gegangen und haben dort mal Hallo gesagt.
Alles in allem ein lustiger Nachmittag/Abend.
Wenn man jetzt noch ein paar Fremdensitzungen mit einfügt, ist das glaube ich so der typische Fuldaer Karneval.

So im nächsten Beitrag erzähle ich euch dann ein bischen über die Überlinger Fasnet mit Hänsele und Co!

Es schneit

wpid-IMAG0142.jpg

Endlich ist es mal wieder so weit. Es schneit!!! Ich weiß es ist schon fast unglaublich aber es ist schon das zweite mal diesen Winter. Bin dann nur mal gespannt wie lange sich der Schnee den hält und ob ich es wenigstens einmal schaffe diesen Winter auf dem Board zu stehen.