Archiv der Kategorie: Technik

Statuspage

Da Statuspages momentan ja sehr beliebt sind und auch ich ein Tool einsetzte, welches kostenlose Statuespages anbietet, habe ich diese mal gebaut.

Ihr findet sie hier: status.scifire.de

Es wird die Verfügbarkeit des Servers an sich, des Webservers, des TeamSpeak Servers sowie des Mail Servers gemonitort und angezeigt. Solltet ihr also mal nicht auf diese Seite kommen lässt sich über die Statuspage herausfinden, ob es an meiner Seite bzw. meinem Server liegt oder das Problem außerhalb von mir liegt.

Abschließnder Beitrag über Office 365 Migration

Unsere Probleme in der Deutschen Office 365 Cloud habe ich bereits in einzelnen Beiträgen beschrieben.  Die Entscheidung  von der Deutschen Cloud in die Allgemeine bzw. Europäische Cloud umzuziehen haben wir bereits vor einigen Wochen getroffen und der Umzug ist nun auch abgeschlossen.
Aufgrund dessen habe ich einen weiteren Beitrag über diese Migration geschrieben und schließe das Thema nun erstmal ab.

Die Beitragssamlung habe ich nun auch (für mich das erste Mal) in einer Xing Gruppe geteilt.
Ich selber habe damals nicht sonderlich viele Informationen zur Deutschen Office 365 Cloud gefunden.Mit diesen Beiträgen möchte ich anderen IT Administratoren die vor einer ähnlichen Entscheidung stehen einen Erfahrungsbericht liefern.

Die bisherige Resonanz hat mich doch ein wenig (positiv) überrascht, zum einen gab es bereits einige konstruktive Kommentare auf Xing, zum anderen sind meine Page Views extrem angestiegen. Dies freut mich natürlich sehr und ich hoffe dem ein oder anderen ein bisschen geholfen zu haben.

Den neuen und vorerst letzten Beitrag zu diesem Thema findet ihr hier.

Die anderen Beiträge sind unter folgendes Links zu erreichen:

Erfahrungen & Probleme Telekom

Erfahrungen & Probleme Exchange Online DE

Erfahrungen & Probleme Office 365 DE

Neue Seite Proxmox VE

Schon wieder gibt es eine neue Seite, diesmal über Proxmox. Proxmox ist ein Virtualisierung System, welches wir bei uns in der Firma erfolgreich einsetzten.

Hierzu habe ich ein kleines Script geschrieben, welches der Hautgrund für die neue Seite ist. Es könnte aber durchaus sein das ich Seite noch erweitere, da wir Proxmox relativ intensiv nutzen.
Ebenfalls neu ist, dass die Seite auf Englisch ist, da ich denke, dass so ein größeres Publikum angesprochen wird. Aber schaut selbst:

www.scifire.de/technik/proxmox

Neue Seite – Office 365

So nach langer Zeit gibt es mal wieder neuen Content!
Beruflich beschäftige ich mich zur Zeit sehr viel mit Office 365 und Exchange Online in der Deutschen Cloud. Leider haben wir mit den Produkten einige schlechte Erfahrungen gemacht.
Da das Produkt Office 365 und Exchange Online hosted in germany noch relativ jung ist, habe ich dazu auch kaum bis keine Erfahrungsberichte gefunden. Daher möchte ich hier mal unsere Erfahrungen Dokumentieren und zur Verfügung stellen.

Ich werde versuchen die Seiten aktuell zu halten und entsprechend zu ändern sollten Probleme behoben worden sein.

Bei Fragen und/oder Ergänzungen darf wie immer natürlich gerne kommentiert werden. Alternativ erreicht ihr mich natürlich auch per Mail.

Zu den Beiträgen gelang ihr hier:

Office 365 / Exchange Online DE

Webserver zu Nginx gewechselt

Da ich in letzter Zeit immer häufiger Probleme damit hatte das ich eigentlich zu wenig RAM auf dem Server habe, habe ich mich heute kurzerhand entschlossen vom Apache2 Webserver zum deutlich schlankeren Nginx zu wechseln. Ich hoffe das der Arbeitsspeicher dadurch etwas entlastet wird.
Sollte etwas nicht funktionieren gebt mir einfach bescheid.

Edit: Auch wenn im frontend alles funktionert hat, im backend sah das leider etwas anderes aus. Da auch die Ram Probleme nicht wirklich besser wurden habe ich mich entschieden doch wieder zu apache2 zurück zu kehren. Zudem habe ich einen ganz interessanten Beitrag gelesen das nginx wohl noch nicht wirklich bereit ist als einziger webserver zu fungieren, sondern im moment seine vorteile vor allem durch die kombination aus apache2 im hintergrund und nginx im vordergrund zutage bringt.

 

PGP eingerichtet

Ganz nebenbei habe ich mir heute mal PGP in meinem Mailprogramm eingerichtet. Das heißt das ich meine Mails nun verschlüsseln und signieren kann und dies auch tun werde. Zumindest an die Personen von denen ich weiß das sie damit auch etwas anfangen können ;-).

Was genau PGP ist und wie es funktioniert und wie auch ihr es einsetzten könnt, steht auf folgendem Blog ganz schön erklärt:

Verschlüsselte Kommunikation mit PGP

Meinen Öffentlichen Schlüssel findet ihr unter:
https://www.scifire.de/scifire-key.asc

Und mein PGP Fingerprint lautet:
15C0 4CC8 7E50 9B3F E0BF 6980 2DE9 07DC 2FA3 83B4

Schreibfaul

Irgendwie ist mir die lust zum schreiben seit längerem verloren gegangen. blöderweise habe ich sie auch nich nirgends wieder gefunden…. was aber nicht heißt das im hintergrund nichts mehr passiert.
vielleicht ist es ja dem ein oder anderen schon aufgefallen: mein blog ist inzwischen komplett https verschlüsselt und das auch mit einem trusted certificate. dies ist seit einniger zeit dank let´s encrypt wirklich ziemlich einfach geworden.
mehr dazu findet ihr unter: https://letsencrypt.org/

ebenfalls dürfte es für die meisten neu sein das ich nun einen eigenen email server betreibe. ich bin nun über verschiedene @scifire.de adressen erreichbar. damit der mail server auch gut funktioniert ist natürlich auch einiges an arbeit nötig. angefangen beim aufsetzten von datenbanken das der nächste serverumzug einfacher und vor allem ohne verluste über die bühne gehen kann, über das erstellen von spf, dkim und dmarc records, damit meine mails auch bei den großen anbietern im postfach und nicht im spam landen, bis dahin das natürlich auch die mail übertragung entsprechend abgesichert sein soll (auch hier verweise ich wieder auf let´s encrypt) habe ich inzwischen alles erledigt. auch eein webinterface zum einfachen managen der postfächer sowie ein webmail(natürlich auch alles ssl gesichert) habe ich eingerichtet. heute habe ich nun auch endlich dafür gesorgt das der ganze spam (was leider langsam aber sicher mehr wird) automatisch erkannt und in den spam ordner sortiert wird.
sollte in der tat jemand interesse an einem mail account von scifire.de haben könnt ihr euch gerne in den kommentaren oder per mail bei mir melden.

bei meiner ganzen embail bastelei hat mir der blog von thomas leister sehr weitergeholfen und auch viel gesuche bzw arbeit erspart. daher möchte ich mich auch nochmal hier ganz herzlich bei ihm dafür bedanken. falls ihr einmal auf der suche nach guten anleitungen für mailserver oder andere linux bastelein seit ist sein blog immer eine gute adresse.
https://thomas-leister.de/

weitere themen denenn ich mich gerade widme sind zum beispiel freifunk. hier habe ich zum beispiel meinen server in das freifunk fulda netz eingebunden, sowie einen irc client als relay auf dem server installiert den ich nach belieben dann über  mein smartphone oder einen browser abrufen kann ohne das ich nachrichten verpasse.
wer gerne mehr infos über freifunk haben möchte die findet ihr hier:
https://fulda.freifunk.net/
https://freifunk.net/

nicht vergessen ist das ich auch noch ein bisschen was außerhalb der it erlebt habe. so war ich anfang des jahres eine woche snowboarden in oesterreich(kitzbühl) sowie knappe drei wochen in amerika. dort haben mein mitbewohner und ich einen schönen rundtrip von las vegas über den grand canyon nach los angeles und schlieslich noch nach san francsico unternommen.

so zumindest gibt es hier nun mal wieder ein kleines lebenszeichen von mir. bis zum nächsten mal

 

Mi Band S1 – erste Eindrücke

Heute ist es endlich soweit gewesen: Mein Mi Band S1 ist gekommen. Gemeinsam mit ein paar Freunden haben wir uns 4 Bänder aus China bestellt. Für knapp 25 sind die Fitnesstracker einfach unschlagbar günstig. Das Mi Band S1 ist die zweite Version der Serie und ist im Gegensatz zum Vorgänger nun mit einem Herzfrequenzmesser ausgestattet, ansonsten ist es relativ identisch wie das alte Modell. Continue reading

Server Umzug fast vollbracht

Ich hoffe ihr habt nichts davon mitbekommen, aber der Blog und (fast) alles was sonst noch dahinter läuft wurde in den letzten Tagen auf einen neuen vServer umgezogen.
Der Grund für den Umzug ist relativ simpel: mehr Leistung für weniger Geld!

Hetzner hat inzwischen neue vServer rausgerbacht und diese haben bei weniger Kosten etwas mehr Leistung.
Viel mehr hat sich eigentlich nicht geändert, alles was es vorher gab sollte auch nacher so funktionieren, nur eben mit einer neuen ip (scifire.de bleibt natürlich bestehen).
Sollte etwas nicht funktioneren meldet euch bitte bei mir ;-).

 

Mal wieder neues Spielzeug – Asus Transformer Book T300 Chi

So es ist mal wieder soweit, ich habe mir ein neues Spielzeug gekauft.
Nachdem mein alter Gaming Laptop nach 5 Jahren leider schon aufgab (vermutlich Graka defekt) musste wohl etwas neues mobiles her.
Entschieden habe ich mich letztendlich für ein Asus Transformer Book T300 Chi.

Continue reading